Silke Z. resistdance


Silke Z. resistdance ist ein sich stets verändernder, transdisziplinärer Denk- und Handlungsraum mit dem Fokus Tanz und Performance. Die in Köln ansässige Tanzkompanie produziert, tourt und arbeitet seit 1999 sowohl im In- als auch im Ausland. Sie versteht sich als eine Art offenes System, das die Forschung an Tanz-Performance Entwicklungen, Zuschauerbegegnungen und dem Aufbrechen des klassischen Bühnenraums in den Mittelpunkt stellt.
Unter der künstlerischen Leitung von Silke Z. – mit den Ensemblemitgliedern Caroline Simon, Antonio Cabrita und Angus Balbernie – beobachtet die Kompanie Menschen, Gesellschaft(en) und deren Bewegungsabläufe und Verschiebungen. Die Zusammenarbeit der unterschiedlichsten Künstler, Tänzer, Denker, Producer, Akquise- und Bürokräfte ermöglicht es, gesellschaftliche und individuelle Bewegungen heterogen, aus verschiedenen Perspektiven betrachtend, zu untersuchen. So entstehen mitunter transmediale, Performance- und Tanztheaterstücke, die mal hinterfragend, mal provozierend oder spiegelnd, Bewusstseins-, Spür- und Denkanstöße geben.

Nach ihrem Dipl. Sportstudium (DSHS) mit den Schwerpunkten Tanz und Ski, studierte Silke Z. Tanz am European Dance Development Center (EDDC) in Arnheim, NL und dem Moving On Center – School for Participatory Arts and Research (MOC) in San Francisco, USA. Sie ist künstlerische Leiterin der Kompanie Silke Z. resistdance und Mitbegründerin der ehrenfeldstudios, einer Produktions- und Arbeitsstätte für den freien Tanz in Köln. Mit ihrer Kompanie und den drei Performern António Cabrita (PT), Caroline Simon (BE) und Angus McLean Balbernie (GB/FR) entwickelt sie Tanz und Performance Kunst im In- und Ausland. Außerdem erarbeitet sie Cross-Over Konzepte mit anderen Künstlern aus unterschiedlichen Sparten.
2011 gründete sie gemeinsam mit sieben europäischen Partnern das Netzwerk studiotrade, das mittlerweile 15 Partner und extended Partner zählt. Das Netzwerk wird von Künstlern geleitet und bietet alternative Unterstützungen zu herkömmlichen Institutionen im Produktionsprozess für Künstler.
2014 hat Silke Z. ein Buch zur vorangegangenen Tanzperformance-Serie Unter Uns! mit dem Titel: „UNTER UNS! – Künstlerische Forschung – Biographie – Performance“ im transcript Verlag herausgegeben. Im Jahr 2015 entwickelte sie die Tanz-, Film– und Medienproduktion LAUF (in a course of a lifetime) und die Jugend-, Tanz- und Musikproduktion „like A POPSONG“, die mit dem Kölner Kinder- und Jugendtheaterpreis 2015 ausgezeichnet wurde. Aktuell arbeitet sie an dem Projekt „DIE METABOLISTEN – Stoff wechseln“ und setzt ihre künstlerische und praktische Forschung zu dem Thema „Performing Immediacy“ im Rahmen einer Promotion an der Universität Falmouth (GB) fort.

2017 – SHOW
2017 – DIE METABOLISTEN – Stoff wechseln
2016 – STILL (here)
2015 – like A POPSONG
2015 – STAND UP
2015 – LAUF (in a course of a lifetime)
2014 – subtexten
2013 – stop watching
2012 – UNTER UNS! Das Generationenprojekt – Serienfinale: Das Treffen
2012 – Bonus Track: Caro und Tonio – Episode 6
2012 – Making of: Andrew trifft … – Episode 5
2012 – Nathalie trifft Katie / Justin Trifft Stefan – Episode 4
2011 – Barbara trifft Bettina – Episode 3
2011 – SWEDED – das Leben als Kopie
2010 – Jess trifft Angus – Episode 2
2010 – emotional ENERGY
2010 – Blackout
2009 – It’s a man’s world
2009 – Felix trifft Felix – Episode 1
2009 – HAPPY BIRTHDAY – it’s a celebration!
2008 – private spaces (the p.s. project)
2007 – machtMut
2006 – :überMut
2005 – Mutproben 1-5
2004 – Alive
2003 – Look
2002 – Caught up
2001 – Love is a good thing
2000 – fractured-m
1999 – fractured

Silke Z. resistdance


Silke Z. resistdance ist ein sich stets verändernder, transdisziplinärer Denk- und Handlungsraum mit dem Fokus auf Tanz und Performance. Die in Köln ansässige Tanzkompanie produziert, tourt und arbeitet seit 1999 sowohl im In- als auch im Ausland. Sie versteht sich als eine Art offenes System, das die Forschung an Tanz-Performance- Entwicklungen, Zuschauerbegegnungen und dem Aufbrechen des klassischen Bühnenraums in den Mittelpunkt stellt.
Unter der künstlerischen Leitung von Silke Z. – mit den Ensemblemitgliedern Caroline Simon, Antonio Cabrita und Angus Balbernie – beobachtet die Kompanie Menschen, Gesellschaft(en) und deren Bewegungsabläufe und Verschiebungen. Die Zusammenarbeit der unterschiedlichsten Künstler, Tänzer, Denker, Producer, Akquise- und Bürokräfte ermöglicht es, gesellschaftliche und individuelle Bewegungen heterogen, aus verschiedenen Perspektiven betrachtend, zu untersuchen. So entstehen mitunter transmediale, Performance- und Tanztheaterstücke, die mal hinterfragend, mal provozierend oder spiegelnd, Bewusstseins-, Spür- und Denkanstöße geben.

Nach ihrem Dipl. Sportstudium (DSHS) mit den Schwerpunkten Tanz und Ski, studierte Silke Z. Tanz am European Dance Development Center (EDDC) in Arnheim (NL) und dem Moving On Center – School for Participatory Arts and Research (MOC) in San Francisco, USA. Sie ist künstlerische Leiterin der Kompanie Silke Z. resistdance und Mitbegründerin der ehrenfeldstudios, einer Produktions- und Arbeitsstätte für den freien Tanz in Köln. Mit ihrer Kompanie und den drei Performern António Cabrita (PT), Caroline Simon (BE) und Angus McLean Balbernie (GB/FR) entwickelt sie Tanz- und Performance-Kunst im In- und Ausland. Außerdem erarbeitet sie Cross-Over-Konzepte mit anderen Künstlern aus unterschiedlichen Sparten.
2011 gründete sie gemeinsam mit sieben europäischen Partnern das Netzwerk studiotrade, das mittlerweile 15 Partner und extended Partner zählt. Das Netzwerk wird von Künstlern geleitet und bietet alternative Unterstützungen zu herkömmlichen Institutionen im Produktionsprozess für Künstler.
2014 hat Silke Z. ein Buch zur vorangegangenen Tanzperformance-Serie Unter Uns! mit dem Titel: „UNTER UNS! – Künstlerische Forschung – Biographie – Performance“ im transcript Verlag herausgegeben.

2017 – DIE METABOLISTEN – Stoff wechseln
2016 – STILL (here)
2015 – like A POPSONG
2015 – STAND UP
2015 – LAUF (in a course of a lifetime)
2014 – subtexten
2013 – stop watching
2012 – UNTER UNS! Das Generationenprojekt – Serienfinale: Das Treffen
2012 – Bonus Track: Caro und Tonio – Episode 6
2012 – Making of: Andrew trifft … – Episode 5
2012 – Nathalie trifft Katie / Justin Trifft Stefan – Episode 4
2011 – Barbara trifft Bettina – Episode 3
2011 – SWEDED – das Leben als Kopie
2010 – Jess trifft Angus – Episode 2
2010 – emotional ENERGY
2010 – Blackout
2009 – It’s a man’s world
2009 – Felix trifft Felix – Episode 1
2009 – HAPPY BIRTHDAY – it’s a celebration!
2008 – private spaces (the p.s. project)
2007 – machtMut
2006 – :überMut
2005 – Mutproben 1-5
2004 – Alive
2003 – Look
2002 – Caught up
2001 – Love is a good thing
2000 – fractured-m
1999 – fractured

Touring Produktionen


  • SHOW // VIDEO
  • DIE METABOLISTEN - STOFF WECHSELN // VIDEO
  • STILL (here) // Video
  • Like a Popsong // Video
  • LAUF (in a course of a lifetime) // Video