Reut Shemesh


Reut Shemesh, geboren und aufgewachsen in Israel, arbeitet in den Zwischenbereichen von zeitgenössischem Tanz, Poesie und Experimentalfilm. Sie erhielt ihren BA vom ArtEZ Institute of the Arts in Arnheim (NL) und erhielt einen Master in Mediendesign an der Kunsthochschule für Medien (KHM) in Köln. Ihre Arbeiten wurden im tanzhaus nrw Düsseldorf, auf Kampnagel Hamburg, dem Tanzhaus Zürich, dem Suzanne Dellal Center Tel-Aviv, im Jüdischen Museum in Berlin, dem Theatre Lab NYC und dem Korzo Theater in Den Haag aufgeführt. Sie war Gastdozentin für die Heinrich-Heine Universität Düsseldorf, die Universität zu Köln, die Hochschule Düsseldorf (HSD) und das Zentrum für Zeitgenössischen Tanz in Köln (ZZT), für das sie 2021 eine Performance mit Studierenden erarbeitete.

Für mehrere Preise nominiert, gewann sie 2016 mit ihrem Stück LEVIAH den Kölner Tanz- und Theaterpreis. Ihre Kurzfilme wurden 2017 bei den Oberhausener Kurzfilmtagen und auf der Art Cologne präsentiert. Im April 2019 kreierte Shemesh im Rahmen des Residenzprogramms am K3|Tanzplan Hamburg das Stück ATARA, das daraufhin zur Tanzplattform Deutschland 2020 eingeladen wurde. Ihr Rechercheprojekt mit dem Arbeitstitel WITNESS eröffnete das Impulstheaterfestival 2019, dessen Endfassung COBRA BLONDE im April 2021 im tanzhaus nrw uraufgeführt wurde. Im Oktober 2021 präsentierte HELLERAU Dresden in Kooperation mit den Jüdischen Kulturtagen 2021 ein Künstlerinnenportrait mit einer Werkschau ihrer neuesten Stücke und Installationen.

Zuletzt präsentierte Shemesh die deutsche Uraufführung von TONKY LONKY, einem Auftragswerk der Tanzkompanie BODHI PROJECT, beim MOVE! Festival 2021 in Krefeld.
Die Produktion ATARA wird diesen November zunächst beim Israel is real Festival im Pumpenhaus Münster gezeigt und reist dann im Januar nach Israel zum Suzanne Dellal Center in Tel Aviv. Dort wird Shemesh für die Maslool Dance School choreografieren.
Eine weitere Auftragsarbeit ist für das Stadttheater Oberhausen geplant, dessen Premiere für März 2022 angesetzt ist. Ab Sommer 2022 freut sie sich dann ebenfalls auf eine langfristige Zusammenarbeit mit dem belgischen Produktionshaus fABULEUS in Leuven.

Reut Shemesh ist derzeit Factory Artist am tanzhaus nrw.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Foto: Reut Shemesh

Touring Produktionen


  • iDAS NRW Videoporträt // Reut Shemesh
  • Leviah // VIDEO
  • Wild Flowers // VIDEO
  • The Boy who cries wolf // VIDEO