Studio Showing: Artmann&Duvoisin // Aufzeichnung einer Reihe von plötzlichen Bewegungen // 05.07.2020 // ZAIK Köln


Studio Showing: Artmann&Duvoisin // Aufzeichnung einer Reihe von plötzlichen Bewegungen // 05.07.2020 // ZAIK Köln

Artmann&Duvoisin beschäftigen sich in ihrer zweiwöchigen Residenz in Tanzatelier 0.10 unter dem Titel „Aufzeichnung einer Reihe von plötzlichen Bewegungen“ mit der Frage “Was bedeutet es, als Tänzerin Zeitzeugin zu sein?”.

Die derzeitige Situation stürzt uns als Tänzer*innen in Untätigkeit. Zugleich überschlagen sich politische Ereignisse, denen wir scheinbar nur zuschauen können – es sei denn, wir können dieses Zuschauen selbst zur Handlung machen. In einer ersten Recherche im Studio untersuchen wir, was eine dokumentarische, beobachtende Körperlichkeit ausmacht und wann ein beobachtender Körper zum bezeugenden und zum handelnden Körper wird.