PREMIERE: Bodies and Structure // Alexandra Waierstall // "Arena" by Rita McBride // 09.05.2019 // tanzhaus nrw / tanz nrw 19

PREMIERE: Bodies and Structure // Alexandra Waierstall // „Arena“ by Rita McBride // 09.05.2019 // tanzhaus nrw / tanz nrw 19


Im Mittelpunkt der neuen Produktion von Alexandra Waierstall steht die 1997 entstandene Skulptur „Arena“ der bildenden Künstlerin Rita McBride. Nach insgesamt neun Interventionen mit der monumentalen Skulptur in der Kunsthalle Mannheim im Jahr 2018 vollzieht die Choreografin 2019 gemeinsam mit ihrem Team die Migration der „Arena“ auf die Bühne im tanzhaus nrw. Dort entfaltet sich ein Organismus aus Körpern und Struktur – unermüdlich und belastbar, fragil und flüchtig. Momente der Beziehung und der Kommunikation zwischen den verschiedenen Identitäten, zwischen Körper, Struktur und Raum entstehen und lösen sich wieder auf. Manche werden sichtbar, andere bleiben unsichtbar.

Produktion
Alexandra Waierstall

Koproduktion
tanzhaus nrw

Gefördert durch
Ministerium für Kultur und Wissenschaft Landes Nordrhein-Westfalen, Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf, Fonds Darstellende Künste, Kunststiftung NRW

Unterstützt durch
Kunsthalle Mannheim