Premiere: RELICS // Emanuele Soavi incompany // 14./16.9.17 // Theater Duisburg

Premiere: RELICS // Emanuele Soavi incompany // 14./16.9.17 // Theater Duisburg


In »RELICS« begeben sich Choreograf Emanuele Soavi und sein 8-köpfiges Tänze*innen-Ensemble gemeinsam mit dem Barockensemble der Duisburger Philharmoniker, Bachs Brandenburgischen Konzerten, dem Komponisten Wolfgang Voigt – Pionier auf dem Gebiet der Verbindung von klassischer und elektronischer Musik – sowie dem Kölner Sounddesigner und DJ Stefan Bohne auf die Suche nach neuen Klangwelten und interaktivem Leben zwischen Live-Musik und Tanz. „RELICS« beleuchtet Entfremdungs-, Ausgrenzungs- und Isolationsprozesse und stellt die Frage, was bleibt von Empathie oder Ablehnung durch Veränderung der räumlichen und persönlichen Distanz zu einem Geschehen, einem Körper, einem Schicksal.

Eine Kooperation von Emanuele Soavi incompany mit den Duisburger Philharmonikern. Gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Kulturamt der Stadt Köln.